Seite 2

  • 700 Jahre von Elsenhusen bis Elze

Navigation

 

  •             Alte Hausnummern bis 1939

Häuser, die 1770 keine Feuerversicherung abschlossen bekamen somit auch keine Hausnummer. Gegen Ende des Neunzehnten Jahrhunderts gab man den alten und neu gebauten Häusern fortlaufende Nummern, beginnend mit Nummer 38

 

Hs. Nr.

Eigentümer früher

Eigentümer 

jetzt

Adresse

Baujahr

Bemerkungen

38

alte Schule Gemeinde Elze

Schule

Gemeinde Wedemark

Poststr. 8

1894 abgerissen 1895 neu gebaut

jetzt Volkshoch-

schule, DRK, Männergesang-

verein

39

Busse, Koch(Anbauer), Heinecke, Karl, Specht, Herold

 

Kuckucksweg 84

vor 1840

früher Schäferei?

40

Elzer Mühle, erbaut von Stechinelli, danach Scheffel, Niemeyer, Bosse

Winter

Elzer Muehle

Hohenheider Str. 

47

1683

Altenpflegeheim, Windmühle 1946 abgerissen

41

Wittbold

Wittbold

Wasserwerkstr. 

54, 54A, 54B

vor 1850

Wittbold

Bauernhaus abgerissen, drei neue Häuser

42 

Niemeyer, Johann Wilhelm (Abbauer) Wagener, Wilhelm, Arbeiter Ehefrau Anna geb. Niemeyer

?

Kuckucksweg 86

vor 1840

 

43

Dettmers, Heinrich, Abbauer

Dettmers

Hohenheider Str. 

24

Dettmers Haus

ca. 1850

Fleischerei

44

Lenthe, Heinrich, Friedrich, Abbauer

Lenthe

Wasserwerkstraße 27

ca. 1750?

früher Armen- und Hirtenhaus, ca. 1850 renoviert

45

Willers, Heinrich Abbauer

Hanebuth

Bunte Riede 4

1857

Zimmermann Willers hat zwischen 1850 und 1880 fast alle Häuser hier in Elze gezimmert

46

Giesemann, Georg, Abbauer

Baxmann, Friedrich

Baxmann

Bunte Riede 8

1858

Baxmann war um 1880 Schuster

47

von Cramm, Freiherr und Hofmarschall, Rittergutsbesitzer

Burghard, Hausmarschall

Stadtgemeinde Hannover

Kirche

früher Gutshof, jetzt Kirchengemeinde

1570 

erbaut v. Franz von Klammer

1965 abgerissen Kapelle

48

Giesemann, Diedrich, Abbauer, Erben

Rieckenberg, Quittmeier,

 Sperling

Plumhofer Straße 18

ca. 1860

um 1880 Musikanten Voader Musikanten Vader

50

Evers, Wilhelm, Abbauer

Evers

Schmiedestr. 10

ca. 1862

Dischers

51

Denecke, Cord Heinrich, Abbauer

Denecke

Schmiedestr. 22

1873

Deneken

52

Willers, Heinrich Wilhelm, Willers, Otto, Abbauer und maurer

Willers

Bunte Riede 6

ca. 1875

Willers

53

Langehennig, Heinrich, Abbauer

Dettmers

Bruchweg 9

1882

früher Schneider

54

Horstmann, Heinrich, Maurermeister und Abbauer

Biester, Hermann, Abbauer und Schuhmachermeister

Hebecker

Bunte Riede 1

ca. 1880

Biester war Schuhmacher

55

Vortmüller, Wilhelm, Maurer Sprengel, Hemme,

 Hemme-Zillmer

Wasserwerkstr. 25

1892

Maurermeister Vortmüller

56

Rieckenberg

Rieckenberg

Bruchweg 7

1892

früher Hebamme

58

Dietrich, Karl, Buchhändler

Huke

Noltemeyer, Otto, Dr. und Oberlehrer und Schuirmann, Max, Oberlehrer 

Noltemeier, Pasow

 13, 15

1896/97

Grundstücke aufgeteilt

59

Henstorf, Wilhelm, Häusling

Meyer

Hemme

Mittelstr. 12

 

ca. 1894

  

60

Müller, Louis, Schneider

Müller, Hermann

Müller, Horst

Mittelstr. 10

1895

Kaufmann heute La Flora

Mueller

61

Müller, Wilhelm, Radmacher

Müller, Willi (Roamekers)

Müller, Elli

Schmiedestr. 19

1895

Stellmacher (Roameker)

62

Rump, Friedrich, Abbauer 

Ahlvers

Lange

Plumhofer Str 51

ca. 1895

früher Kaufmann, heute Physiotherapie

63

Wulf

Wulf

Schmiedestr. 21

1898

früher Lohndrescher, Buschhacker

64

Hebecker, Wilhelm, Schmiedemeister

Langwost

Mittelstr. 17

ca. 1900

früher Schmied, heute Elektro Andreas und Metallbearbeitung

65

Hillenhagen

Hillenhagen

Wasserwerkstr. 52

ca. 1905

früher Kaufmann

66

Beyer

je 1/2 K. u. I. Henstorf

Poststr. 14

ca. 1902

früher Bäckerei, Fleischerei

67

Neddermeyer, Johann, Abbauer und Gärtner 

Kliem

Sawrin

Hohenheider Str. 30

ca. 1908/09

früher Gärtnerei, heute Landwirtschaft

68

Lühr, Fritz, Maurer

verkauft

Mittelstr. 21

ca. 1905

früher Kaufmann

69

Dettmers, Lenthe

?

Mittelstr. 19

ca. 1905

 

 

  • Die Schulchronik berichtet

zu Nr. 59 (1893/95)

Das Schulhaus kaufte Arbeiter Wilhelm Henstorf für 1048 M.

Wilhelm Henstorf erwarb 1893 das Lehrerhaus auf Abbruch und und baute es in der Mittelstr. 12 neu auf (Bausubstanz noch erhalten).  

 

 

Home Nach oben Seite 2 Seite 3 Seite 4