Hofgeschichte

  • 660 Jahre von Eltzensen nach Elze

Navigation

 

  • Kreugers  

  • Otto Hemme Nr. 33

kreugers1.jpg (259528 Byte)

Amtlicher Nachweis Name
Schatzregister 1438 To Eltzensen  
Kloster Wienhausen 1521  
Viehschatzregister von 1589  
Musterungsliste von 1606

Der Krüger Curdt Beekmas (Kothe Nr. 33)

Zeugenaussage im Mordprozess 1608, Staatsarchiv Hannover

Ad Interrogatoria generalia

1.  Er heiße Curt Beckman und wone zu Eltze

2. Er ernere sich mit Seien und Pflügen,

3. sein alder strecke sich zu 34 iaren und besitze ein vier teill hoffes, davon er mit dem Spanne dienen musse,

4. Er sey vom Ambt Voigte hirzu erfordert worden (Seite 35)

 

Kontributions Kataster von 1678 Hinrich Bekmann, Krügershaus, Behrendt Bekmann
Viehschatz - Register von 1694 Heinrich Beckmann, 1/2 Hof und Kothe (zwei Einträge)
Brandkassen - Kataster von 1770 Gerhard Niemeyer
1776 Gerhard Niemeyer Mohrhoffs Hoff (Krüger)
Namensverzeichnis und Dörfer 1777 Friedrich Stöckmann (noch?) Niemeiers Erben
1778 Friedrich Stöckmann Mohrhoffs Hoff (Krüger) (Verwalter wegen Erbfall?)
1784 Wöhler (Krüger) Mohrhoffs Hoff
1792 Friedrich Wöhler (Krüger) Mohrhoffs Hoff (Verwalter wegen Erbfall ?)
Contributions - Kataster von 1793 Jürgen Hinrich von Tiepermann
Verzeichnis der Höfebesitzer von 1824 Johann Heinrich von Tiepermann
Receß von 1836 Ablösung des Zehnten Friedrich von Tiepermann
Verzeichnis der Geschworenenschaft  Elze von 1841 Johann Friedrich von Tiepermann
Antrag zum Receß 1847 Johann Friedrich v. Tiepermann Erben
Receß von 1863 Verkoppelung Ludwig von Tiepermann
Gemeindeprotokoll 15. April 1872 Tiepermann
Gemeindeprotokoll 8. August 1880 Hemme
Grundsteuerliste von ca. 1850 bis 1911 von Tiepermann, Diedrich Ludwig

Halbmeier

Hemme, Friedrich

Vertrag mit der Exploitationsgesellschaft zu Hannover vom 02.05.1905 Friedrich Hemme
Gemeindeprotokoll 14. Juli 1912 O. Hemme   
Elzer Steuerliste von 1918 Hemme, Marie

Hemme, Otto Grundbesitzer

Hemme, Friedrich Alltenteilbesitzer

 Heinrich Bekmann wird den Behrendt Bekmann wohl beerbt haben, denn Behrendt taucht im Viehschatzregister 1698 nicht mehr auf. Der Kothof hat die alte Brandkassennummer 33 und ist bis heute von Familie Otto Hemme in der Alte Trift 1 bewohnt. Ebenfalls nach dem Dreißigjährigen Krieg wird zum ersten Mal die   Berufsbezeichnung "Kreuger" bzw. "Krüger"- Gastwirt verwendet.       

  • Familiengeschichte

Ein Bild der ehemaligen ältesten Dorfgaststätte finden Sie hier: Kreugers
Heutige Besitzer Otto Hemme (* 18.04.1953), Hofbesitzer

Heirat am 02.08.1979 mit

Irene Schnehage (*14.02.1957) aus Mellendorf

Das Land wurde 1982 verpachtet, die Gaststätte Kreugers Gast- un Winstuben 2001 geschlossen.

 

Kinder Wiebke Hemme (*02.12.1986), 

Thilo Hemme (*31.08.1989)

Eltern

Otto Hemme (*23.02.1916   +02.12.2004), 

Heirat am 12.10.1945 

mit Elfriede Sprengel (*05.05.1923   +19.12.1994) vom Nachbarhof Cassens

Durch die Heirat der beiden wurden die beiden Nachbarhöfe gemeinsam bewirtschaftet, es blieben aber zwei Höfe.

Großeltern

Otto Hemme (*19.03.1881   +29.01.1961), 

Heirat am 12.05.1912 mit

Marie Strube (*04.01.1890   +25.10.1975)

Urgroßeltern

Carl Friedrich Hemme (*17.03.1850   +22.01.1947)

aus Brelingen, Heirat am 20.12.1876 mit

Ida von Tiepermann (Hoferbin) (*15.04.1858   +11.12.1948)

Diamanthochzeit11.jpg (111437 Byte)

Carl Friedrich (Tiemanns Fritz) wurde 96 Jahre alt und war 72 Jahre verheiratet.

5. Generation

Dietrich Ludwig von Tiepermann (*10.02.1834   +?)

Heirat am 01.01.1858 mit

Dorothee Münkel aus Plumhof (*09.06.1840   +?)

Von der Braut besitzen wir einen schönen Biedermeierstuhl mit der Aufschrift:

D. Münkel 1858

6. Generation

Johann Friedrich von Tiepermann *06.02.1800

verheiratet am 08. 07. 1825 mit

Catharina Dorothee Dettmering (Giesemanns)

Von ihrer Mutter steht bei uns ein wunderschöner Mooreichenschrank mit Inschrift:

Marie Dorothea Gählen 1802

7. Generation Jürgen Heinrich von Tiepermann

heiratet im Jahr 1801

Elisabeth Hapke

erste Ehefrau Catharina Dorothea Niemeier (Hoferbin) +08.05.1800

8. Generation 7. März 1767: Taufe der Ilse Catharina, 

Vater: Gerhard Ludwig Niemeyer

Hofstein3.jpg (38384 Byte)

Dieser Findling markiert die beiden Höfe an der Einfahrt zur Alten Trift.
 

Home Nach oben