Feuergeschworener

  • 700 Jahre von Elsenhusen bis Elze

Navigation

 

Während der Französischen Besatzung Anfang des Neunzehnten Jahrhunderts wurden unter anderem auch viele kommunale Belange neu geregelt.
 
  •  „Feuergeschworener” für Elze.  

"Beeidigungs-Protokoll für den Feuer-Geschworenen Kohne zu Elze"

Actum Bißendorf den 5-ten July 1804

Als statt des wegen Alters und Schwachheit zu Fortführung seines Dienstes unfähigen bisherigen Feuergeschwornen zu Elze "Hans Cord Alpers", zum neuen Feuergeschwornen für die gedachte Dorfschaft

Johann Jürgen Kohne

in Vorschlag gebracht und Amts wegen tüchtig gefunden war, so wurde derselbe heute nach vorgängiger Meineidsverwarnung dahin eidlich verpflichtet,

daß er, soviel in seinem Vermögen stehe, dahin sehen wolle, daß unter Göttlichem Beystande, alle Feuersgefahr verhütet, und Alles, was dazu einigen Anlass geben könne, vermieden und abgestellt werden möge, zu welchem Ende, er nicht nur über die vorhandenen Feuergeräthschaften, als Leitern Hacken, Eimer und dergleichen gehörige Aufsicht führen, daß solche in gutem Stande und in gebührender Anzahl vorhanden und erhalten, sondern auch alle Häuser in dem Dorfe wenigstens alle Vierteljahr einmal genau visitieren und zusehen wolle, ob Feuerfächer, Feuerrahmen, Feuerheerde und Backöfen also beschaffen, daß dadurch keine Feuersgefahr zu besorgen, ob bey den Bauern, Branndtweinbrennern oder Schmieden, falls dergleichen vorhanden, die Brandmauern und Feuer Essen im gehörigen Stande; ob in jedem Hause ein Feuerstulpen und ob in jedem Hause eine untadelhafte Stalleuchte befindlich, ob Holz vor dem Ofen oder gar in dessen Rauchloche getrocknet werde; ob die Asche weit genug von den Häusern und Gebäuden, auch nicht auf den Mist geschüttet werde; da er dann die hieran und sonst betroffenen Mängel sofort dem hiesigen Amte anzeigen im übrigen aber sich also verhalten wolle, wie es einem ehrlichen und aufrichtigen Feueraufseher wohl anstehe und gebühre.

So wahr ihm Gott helfen möge

und sein heiliges Wort

und

ist demselben gegenwärtiges Protocoll zu seiner Legitimation und bessern Nachachtung in beglaubigter Form ausgefertigt

ut cupra

in Fidem

                      (Siegel Amt Bissendorf)                                              Mühlenfeldt

 

Home Nach oben Eisengewinnung Die Wasserwerke Bauern und Besitz Eisenbahn Feuergeschworener Staatsforst Strassen, Wege Ortsplan 1771 Gemeindevorsteher Orkan 1964 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1945 1946 1948 1949